SPD Peiting

Claudia Steindorf

beim SPD-Ortsverein in Peiting.
Wir sind ein Ortsverein mit einer langen und traditionsreichen Geschichte, die bis ins Jahr 1920 zurückgeht. Mit unserem 1. Bürgermeister Michael Asam, den wir seit 1996 stellen, setzen wir unsere traditionsreiche Arbeit in der Kommunalpolitik fort, mit der wir viele Ziele und Projekte in den letzten Jahren verwirklicht haben:

mehr…

Planung Bahnhofstraße

12. August 2016

Damit man anschaulich sieht, worum bei dem anstehenden Bürgerentscheid eigentlich diskutiert wird, haben die drei Fraktionen des Gemeinderates von Bürgervereinigung, CSU und SPD den aktuellen Planungsstand visualisieren lassen. Und zwar einmal im jetzigen IST-Zustand der Bahnhofstraße und einmal in dem Zustand, der NACH dem vorliegenden Ausbaukonzept der Gemeinde herrscht. Sehr schön sieht man hier die Engstelle in dem Bereich der Bahnhofstraße ganz im Osten, und im Vergleich dazu die Durchgängigkeit des Ausbaus mit Gehweg im geplanten Bereich.
Bürgerentscheid zur Bahnhofsstraße

mehr…

Wer kandidiert für die SPD?

von SPD-Kreisverband Weilheim-Schongau
13. September 2016

Klaus Barthel, AfA-Bundesvorsitzender

Mitte Oktober 2016 soll das Comprehensive Economic Trade Agreement (CETA) unterschrieben werden. „Bei den Nachverhandlungen, die auf sozialdemokratischen Druck hin stattfanden, konnten deutliche Verbesserungen erreicht werden“, so Klaus Barthel, AfA-Bundesvorsitzender und Bundestagsabgeordneter. „Dieser Erfolg geht auf die Mühen der Europaparlamentarier Bernd Lange und des Bundeswirtschaftsministers Gabriel zurück“, so Barthel. „Auch nach Studium des Vertragstextes bin ich der Auffassung, dass CETA so nicht unterschrieben werden darf. Die Gründe dafür hat die AfA im Beschluss ihres Bundeskongresses benannt, der auch dem Parteikonvent vorliegt. Dieser gelte fort.

mehr…

Mehr Wohnraumförderung für Weilheim-Schongau

von SPD-Kreisverband Weilheim-Schongau
19. August 2016

Andreas Lotte

Der wohnungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion Andreas Lotte fordert ein strategisches Umdenken, damit Mieten bezahlbar bleiben. Der Freistaat unternimmt viel zu wenig, um die immer weiter steigenden Mieten zu bekämpfen – dies ist das Ergebnis einer Anfrage an die Staatsregierung durch Lotte. Aus der Anfrage geht hervor, dass der Freistaat in den letzten zehn Jahren nur rund 7560 Quadratmeter an Mietwohnraum im Landkreis Weilheim-Schongau förderte. Geht man von einer durchschnittlichen Wohnungsgröße von 70 Quadratmetern aus, sind das höchstens elf Wohnungen im Jahr. In sechs der letzten zehn Jahre ist überhaupt kein Mietwohnraum im Kreis Weilheim-Schongau gefördert worden.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei Flickr

  • 29.09.2016, 19:30 – 22:00 Uhr
    Vorstandssitzung | mehr…
  • 06.10.2016, 19:00 Uhr
    Monatlicher Dämmerschoppen der Schongauer SPD | mehr…
  • 29.10.2016, 09:00 – 14:00 Uhr
    Städtetour nach Weilheim | mehr…

Alle Termine