Ortsverein Peiting auf Städtetour

Die Peiting in Garmsisch

03. November 2015 | Kommunalpolitik

„Wie funktioniert Kommunalpolitik bei anderen?“ – mit dieser Fragestellung macht sich der SPD-Ortsverein Peiting jedes Jahr im Herbst auf, um andere Kommunen kennenzulernen und sich dort Anregungen zu holen. Dieses Jahr war Garmisch-Partenkirchen das Ziel. Dort empfing die 1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer die Peitinger im Rathaus. Sie stellte ihre Gemeinde kurz und prägnant vor und berichtete von den anstehenden Aufgaben.

Auch wenn Garmisch-Partenkirchen mehr als doppelt so viele Einwohner wie Peiting hat, konnten die anwesenden Gemeinderäte Parallelen zur Situation in Peiting erkennen. Daraufhin stellte sich die Bürgermeisterin den Fragen der Besucher. Besonders interessant waren dabei ihre Ausführungen, wie sie im Rahmen des G7-Gipfels zwischen den Sicherheitsbehörden und den Protestierenden deeskalierend vermittelte.

Anschließend besuchten die Peitinger das neue Studio und die Redaktionsräume von Radio Oberland. Hier erfuhren sie zum Beispiel, wie aus einer einfachen Meldung eine Nachricht im Radio wird. Moderator Martin Ansorge und Redakteurin Theresa Pritschow betonten, dass es gerade für Lokalradios wichtig sei, von den Hörern über aktuelle Ereignisse informiert zu werden.

Ein gemeinsames Mittagessen und ein Bummel durch den Ortskern rundeten den Besuch in Garmisch-Partenkirchen ab.

  • 01.09.2016, 19:00 Uhr
    Monatlicher Dämmerschoppen der Schongauer SPD | mehr…
  • 15.09.2016, 19:00 Uhr
    Gesamtvorstandssitzung Kreisverband WM-SOG | mehr…
  • 15.09.2016, 19:30 Uhr
    Bundestagskandidaten stellen sich den Fragen der Mitglieder | mehr…

Alle Termine